Für eine Wohngruppe im «Gemeinschaftliche Wohnen» suchen wir per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson Sozialpädagogik oder Pflege HF/FH 80%

Im «Gemeinschaftlichen Wohnen» leben 51 Klienten/-innen mit mittlerer bis sehr schwerer Mehrfachbeeinträchtigung in sechs Wohngruppen. In jeder Wohngruppe ist ein Team für die Pflege, Unterstützung und Begleitung der Klienten/-innen zuständig. Das gemeinsame Gestalten und Erleben des Alltages in der Gemeinschaft nehmen dabei einen wichtigen Stellenwert ein.

Ihre Aufgaben
In einer Wohngruppe mit acht Klienten/-innen, im Alter zwischen 18 und 50 Jahren, führen und unterstützen Sie als Fachperson mit Tagesverantwortung das Team im Früh- oder Spätdienst und arbeiten aktiv in der Pflege und Begleitung mit. Als Bezugsperson sind Ihnen die Ressourcen der Klienten/-innen wichtig und Sie gestalten die Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Vertretungen umsichtig. Weitere Aufgaben sind die Führung der elektronischen Pflegedokumentation, die individuelle Leistungserfassung (RAI-NH) oder die Mitarbeit an übergeordneten Fragestellungen und Projekten.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen Abschluss in Sozialpädagogik HF/FH oder in Pflege HF/FH. Zusammen mit fundierten Fachkenntnissen, bringen Sie idealerweise bereits Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit Mehrfachbeeinträchtigung mit. Sie arbeiten strukturiert, zielführend und agieren auch in hektischen oder belastenden Situationen überlegt und mit Blick auf das Machbare. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Sicherheit in der Anwendung von MS-Office und der elektronischen Pflegedokumentation werden vorausgesetzt. Sie sind eine flexible, zuverlässige, engagierte Persönlichkeit und überzeugen mit hohen Sozialkompetenzen und Empathie. Sie arbeiten gerne mit und für Menschen.

Ihre Zukunft
Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe in einem engagierten interdisziplinären Team. Eine breite Palette von internen Weiterbildungsmöglichkeiten, faire Anstellungsbedingungen und das Arbeiten in einem lebendigen Umfeld gehören ebenso dazu.

Ihr nächster Schritt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit aktuellem Strafregisterauszug an die Blinden- und Behindertenzentrum Bern AG, Dominique von Niederhäusern, Leitung HRM, Neufeldstrasse 95, Postfach, 3001 Bern; per E-Mail an .

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Christine Lindo-Mühlemann, Leiterin Wohnen, Telefon 031 306 31 16.

Offene Stellen