Für die Rehabilitation Beraten B suchen wir per 1. Dezember 2020 oder nach Vereinbarung eine/-n

Fachperson für das Orientierungs- und Mobilitätstraining, 40%

Beraten B unterstützt und fördert Menschen mit visueller Beeinträchtigung in ihrer Selbständigkeit im Alltag und Beruf. In Bern, in regionalen Stützpunkten, am Arbeitsplatz oder bei Betroffenen Zuhause werden Dienstleistungen der Rehabilitation, Berufliche Integration und Sozialberatung erbracht.

Ihre Aufgaben
Als Fachperson für Orientierungs- und Mobilitätstraining beraten und unterrichten Sie Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung im Hinblick auf ihre Fähigkeiten zur eigenständigen Orientierung und Fortbewegung. Ausserdem unterstützen Sie mit Ihrem Know-how berufliche Integrationsmassnahmen im Assessmentverfahren, bei Abklärungen und Coachings. 

Ihr Profil

Sie verfügen über eine Ausbildung als Rehabilitationsfachperson Fachrichtung Orientierung und Mobilität. Sie arbeiten selbständig, strukturiert und zielführend. Die Kommunikation mit involvierten Fachpersonen fällt Ihnen leicht und Sie haben eine Affinität zu modernen Kommunikationstechnologien. Sie arbeiten gerne mit und für Menschen.

Ihre Zukunft

Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe in einem engagierten interdisziplinären Team. Eine breite Palette von internen Weiterbildungsmöglichkeiten, faire Anstellungsbedingungen und das Arbeiten in einem lebendigen Umfeld gehören ebenso dazu.

Ihr nächster Schritt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Strafregisterauszug bis am 02. Oktober 2020 an die Blinden- und Behindertenzentrum Bern AG, Silvan Bärtschi, Leitung Human Resources Management, Neufeldstrasse 95, Postfach, 3001 Bern; per E-Mail an silvan.baertschi@b-bern.ch.


Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Eliane Boss, Leitung Beraten B, Telefon 031 306 33 33.


Stelleninserat PDF

Offene Stellen