Zur Unterstützung des Bereichs Wohnen suchen wir per 01.01.2023 oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit für die

Fach- und Entwicklungsstelle Pflege mit RAI Verantwortung 80% bis 100%

Im Wohnen leben 82 erwachsene Menschen mit mittlerer bis sehr schwerer Mehrfachbeeinträchtigung. Interprofessionelle Teams mit Schwerpunkt Sozialpädagogik und Pflege unterstützen und begleiten sie in ihrem persönlichen Alltag. Dabei gilt: So viel Eigenständigkeit und Normalität wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig, getragen von Respekt und Wertschätzung.

Ihre Aufgaben
Sie sind für die Führung und Weiterentwicklung des Fachbereichs Pflege verantwortlich und übernehmen das Fachcoaching der Mitarbeiter/-innen in pflegerischen und medizinischen Fragestellungen. Sie haben die RAI-Verantwortung, unterschützen und beraten die Mitarbeiter/-innen bei Kodierungs- und Umsetzungsfragen, sowie bei der Dokumentation. Sie führen regelmässige Schulungen zu relevanten, pflegerischen Themen, sowie RAI durch und erstellen entsprechende Konzepte und Instrumente. Als Mitglied des Führungsteams übernehmen Sie an Wochenenden (1x/Monat) die Hausverantwortung für das ganze Wohnen. Zudem arbeiten Sie an übergeordneten Themen und Projekten mit.

Ihr Profil
Sie verfügen über eine Ausbildung als Pflegefachperson HF/FH oder FaGe mit entsprechenden Weiterbildungen (RAI Supervisor/Experte) oder die Bereitschaft diese zu absolvieren. Mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Langzeitpflege und Unterstützung von Menschen mit schweren Mehrfachbeeinträchtigungen, Erfahrung und Freude an der Entwicklung von Konzepten und Instrumenten, sowie die Fähigkeit den Bereich Pflege weiter zu entwickeln, runden Ihr Profil ab.

Sie arbeiten selbstständig, strukturiert, zielführend, agieren auch in hektischen oder belastenden Situationen überlegt und mit Blick für das Machbare. Offenheit, Flexibilität, Fähigkeit zur Reflexion und Auseinandersetzung zeichnen Sie ebenso aus wie Ihr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Sie arbeiten gerne mit und für Menschen.

Ihre Zukunft
Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe in einem erfahrenen sowie engagierten Team. Eine breite Palette von internen Weiterbildungsmöglichkeiten, faire Anstellungsbedingungen, Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten und das Arbeiten in einem lebendigen Umfeld gehören ebenso dazu.

Ihr nächster Schritt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Strafregisterauszug an die Blinden- und Behindertenzentrum Bern AG, Dominique von Niederhäusern, Human Resources Management, Neufeldstrasse 95, Postfach, 3001 Bern, per E-Mail an bewerbungen@b-bern.ch

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne
Christine Lindo-Mühlemann, Leitung Wohnen, Telefon 031 306 31 16

Offene Stellen