Mo 11. Mai 2020 Coronavirus

Der Bundesrat hat per 11. Mai 2020 verschiedene Lockerungsschritte zur Corona-Pandemie beschlossen. Der Schutz von Klienten/-innen und Mitarbeiter/-innen hat für das B weiterhin oberste Priorität. Besuche im B sind weiterhin nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.
 

Wohnen B - Kontakt unter besonderen Umständen - KubUs

Der KubUs, ein provisorischer Holzbau auf der Aussenseite neben dem Haupteingang, ermöglicht neu, als Lockerung des Besuchsverbotes im Wohnen B, einen zeitlich beschränkten persönlichen Kontakt zwischen Angehörigen und Bewohner/-innen unter Einhaltung strenger Schutzmassnahmen. Besuche können nur auf Voranmeldung erfolgen und werden durch das Wohnen B direkt mit den Angehörigen vereinbart.
 

Beraten B, Betrieb B

  • Beraten B: Beratung nach telefonischer oder elektronischer Terminvereinbarung
  • Betrieb B: Dringende Besuche von Kunden/-innen und Lieferanten/-innen sind nur auf telefonische Voranmeldung möglich.
     

Betriebs- und gesundheitsrelevante Besuche

  • Ärzten/-innen, Therapeuten/-innen (Physio-, Ergotherapie usw.), sofern diese gesund sind und ein Besuch terminiert ist
  • Lieferanten/-innen und Handwerker/-innen, sofern diese gesund sind und ein Besuch terminiert ist, weil dieser aus betrieblichen Gründen zwingend notwendig ist.
     

Geschlossene Angebote

  • Bistro für externe Gäste/Besucher/-innen
  • Anlässe für externe Gäste
  • Tagesstruktur für externe Teilnehmer/-innen
     

Jede zu einem Termin zugelassene Person muss sich am jeweiligen Standort beim Empfang registrieren lassen. Die Daten werden nach vierzehn Tage wieder vernichtet. Zudem sind die geltenden Schutzmassnahmen einzuhalten.
 

Für Fragen oder Anliegen wenden Sie sich an den Service Desk: Telefon 031 306 33 33. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität im Namen von uns allen.

News