Sozialberatung

Die Sozialberatung zeigt Möglichkeiten auf und stärkt das Vertrauen.

Das Nachlassen des Sehvermögens – auch im hohen Alter – kann sich auf viele Bereiche des Lebens auswirken und betroffene Menschen verunsichern. Damit tauchen viele Fragen auf: «Was bedeutet das Nachlassen des Sehvermögens für mich und mein Umfeld? Welche finanziellen Folgen kann das haben? Was heisst das bezüglich Sozialversicherungen, oder wo bekomme ich welche Unterstützung?»

Das Fachteam Sozialberatung unterstützt Sie und Ihre Angehörigen persönlich und kompetent.

Gerne beraten wir Sie bei einem persönlichen Gespräch.

Markus Eberhard

Markus Eberhard
Leitung Beraten B
031 306 36 01

 

Beraten

Mit visueller Beeinträchtigung den Lebens- und Berufsalltag aktiv gestalten. Beraten B stärkt meine Perspektive.