Do 05. März 2020 Interne Weiterbildung, Einführungsreferat Unterstützte Kommunikation (UK)

09.00 Uhr, Sitzungszimmer1

Unterstützte Kommunikation (UK) ermöglicht Menschen mit schweren Kommunikationsbeeinträchtigungen durch spezifische Hilfsmittel kompetent am alltäglichen Leben teilzunehmen. Den betroffenen Menschen wird ermöglicht, ihre Lebenswelt zu beeinflussen. Es werden heutige Kenntnisse sowie Techniken, Hilfsmittel und Massnahmen zur Unterstützten Kommunikation vorgestellt.

Inhalt/Ziel

  • Einführung in die Grundlagen der unterstützten Kommunikation (UK)
  • Erste Handlungsansätze in der Begleitung und Unterstützung von Klienten/-innen gewinnen

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen
Kursgrösse: max. 16 Personen
Datum: 5. März 2020
Zeit: 09.00 bis 10.30 Uhr
Ort: Sitzungszimmer 1
Bemerkung: obligatorisch für Mitarbeiter/-innen Wohnen und Tagesstruktur (TAS), gilt als Arbeitszeit
Leitung: Sandra Picceni, Fachverantwortliche für Unterstützte Kommunikation

Agenda